Nutzungsbedingungen für die Risikoanalyse durch Privatpersonen

Haftungsausschluss gegenüber Empfehlungen und Analysen

Die Analysen der Webseite bilden nur eine Grundlage für eine weitere persönliche Beratung unabhängig von der Webseite. Sie ersetzen nicht eine Versicherungsberatung. Die Betreiber der Webseite haften nicht für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Analyse und für die externen Berechnungsgrundlagen und Datenbanken, die als Basis für die Analysen dienen. Bei unseren Berechnungen handelt es sich um statistisch ermittelte Durchschnittswerte basierend auf den verfügbaren öffentlichen Daten. Dieses "statistische Risiko" kann und wird erheblich vom individuellen Risiko abweichen (auch durch die teilweise limitierte Granularität in den Daten) und soll somit als erste Orientierung zur Unterstützung in der individuellen Entscheidungsfindung dienen. Unsere Analysen und Empfehlungen beziehen sich nicht auf unternehmerische Risiken.

Die auf der Webseite genannten Empfehlungen beziehen sich nicht auf konkrete Versicherungsprodukte, sondern beruhen auf den generellen Empfehlungen von Verbraucherschutzorganisationen. Konkrete Versicherungsprodukte können sich in genauen Deckungsumfang und in ihren Kosten wesentlich von einander unterscheiden. Die Nutzer nehmen zur Kenntnis, dass die Informationen der Webseite alleine ohne eine weitere persönliche Beratung noch nicht ausreichend sind, um eine persönliche Entscheidung über die Aufnahme oder die Nicht-Aufnahme einer bestimmten Versicherung zu treffen.

Datenschutz – Umgang mit personenbezogenen Daten

Auf unserer Webseite werden drei Arten von Daten erhoben:
1. Angaben zur Risikoberechnung und Versicherungsempfehlung (z.B. Geschlecht, Alter etc.)
2. Angaben zur Kontaktaufnahme (z.B. E-Mail Adresse)
3. IP-Adresse (zur Sicherstellung der Einhaltung des kommerziellen Nutzungsverbots)

zu 1.: Durch die Nutzung der Webseite und die Eingabe der Daten erklären sich die Nutzer damit einverstanden, dass ihre Angaben in anonymisierter - also nicht auf den einzelnen Nutzer zurück verfolgbarer Form - zu statistischen Zwecken verwendet werden dürfen. Um einen konkreten Rückschluss basierend auf den eingegebenen Daten zu vermeiden, werden jegliche Daten die dies erlauben würden (wie bspw. die Wohnadresse, welche für die Kalkulation des Elementarereignisrisikos herangezogen wird), vor einer statistischen Analyse gelöscht. Es ist somit kein Rückschluss auf eine konkrete Person möglich.

zu 2.: Die Daten zur Kontaktaufnahme (E-Mail Adresse) sind für die Risikoanalyse nicht notwendig und können optional angegeben werden. Angegebene Kontaktdaten werden nicht mit sonstigen angegebenen personenbezogenen Daten (siehe Punkt 1) verknüpft.

zu 3.: Die IP-Adressen werden zur Überprüfung und Sicherstellung der Einhaltung des kommerziellen Nutzungsverbots für einige Zeit gespeichert. Sie werden regelmäßig gelöscht.

Wir weisen abschließend darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann, die außerhalb der Kontrolle der Betreiber der Webseite liegen.

Weitergabe von Daten an Dritte

Wir geben personenbezogene Daten nicht an Dritte weiter.